DoReMi – Ev. Singakademie Villingen

„DoReMi – Ev. Singakademie Villingen“

Die Evangelische Kirchengemeinde gründet eine Singakademie.

 

Seit vielen Jahren besteht in der Ev. Kirchengemeinde Villingen eine erfolgreiche Kinder- und Jugendchorarbeit, in der Kinder und Jugendliche von vier bis 19 Jahren in verschiedenen Altersgruppen singen und altersgerecht musikalisch gefördert werden.

Mit der Gründung der der Singakademie „DoReMi“ stellt Bezirkskantor Marius Mack ein Gesamtkonzept vor, mit dem die musikalische Nachwuchsarbeit ab dem neuen Schuljahr intensiviert werden soll. „Im Prinzip erfinden wir nichts Neues, sondern bündeln alle Angebote, die wir haben, zu einem großen Ganzen“, sagt Mack. Ihm ist es wichtig, dass die jungen Sängerinnen und Sänger sich gegenseitig kennen, dass die „Kleinen“ wissen, was die „Großen“ machen und gemeinsame Projekte einfacher gestaltet werden können. So sind Projekte der einzelnen Chorgruppen im nächsten Schuljahr ebenso geplant wie Auftritte in Gottesdienst, Konzert und Musical mit der ganzen Singakademie.

Ab September sind die Proben der DoReMi‘s, wie Mack sie schon jetzt nennt, am Freitagnachmittag offen für alle Kinder von 4 Jahren bis zum Abitur. Die Aufteilung erfolgt nach jeweiligem Alter in drei Gruppen: Bei den Singmäusen können Kinder ab 4 Jahren bis zur Einschulung singen, im Kinderchor versammeln sich die Grundschulkinder und alle Kinder und Jugendlichen ab der 5. Klasse singen im Jugendchor „a tempo!“.

Ein weiterer Teil des Konzeptes sind die Singgruppen in den Evangelischen Kindertagesstätten Johannes, Markus, Paulus und Petrus. Dort finden wöchentlich Singgruppen statt, in denen die Kinder spielerisch mit dem Umgang Ihrer Stimme vertraut gemacht werden und in Bewegungsliedern eine ganzheitliche musikalische Ausbildung erfahren. „Mit Lea Decker konnten wir hierfür eine kompetente Gesangspädagogin gewinnen.“ freut sich Mack. Die gebürtige Villingerin wird ihn ab September auch in den Kinderchorgruppen unterstützen und Stimmbildung geben.

Unterstützt wird die Arbeit von der Luitgard Kienzle Stiftung für Kirchenmusik. Martin Borchert, Vorsitzender der Stiftung, freut sich über die Weiterentwicklung, mit der ein lang gehegter Wunsch endlich in Erfüllung geht und ist sich sicher, „dass wir den jungen Menschen, die ein solches Angebot wahrnehmen, bleibende Erfahrungen mit auf ihren Lebensweg geben“.

„DoReMi – Ev. Singakademie Villingen“: Proben der Kinder- und Jugendchorgruppen ab September Freitagnachmittags im Gemeindesaal der Pauluskirche (Kalkofenstr. 41). Weitere Informationen für Interessierte gibt es im Ev. Bezirkskantorat (info@kirchenmusik-vs.de / 07721-845146).

Zurück