Marius Mack

Marius Mack, geb. 1989, studierte Schul- und Kirchenmusik an der Hochschule für Musik Freiburg i.Br. sowie Chorleitung an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen. Zu seinen prägenden Lehrern zählen Prof. Martin Schmeding (Orgel), Prof. Michael Alber, Prof. Manfred Schreier und Prof. Steffen Schreyer (Dirigieren). Weitere Impulse erhielt er in Meisterkursen mit Nicol Matt, Dan-Olof Stenlund (Chorleitung), Jean-Claude Zehender, Zsigmond Szathmáry, Helga Schauerte-Maubouet, u.a. (Orgel).

Eine rege Konzerttätigkeit führte Marius Mack zu bedeutenden Konzertorten in ganz Europa. Hier musizierte er mit renommierten Künstlern wie beispielsweise Dan-Olof Stenlund, Thomas Hengelbrock und Ensembles wie dem Windsbacher Knabenchor, der Philharmonie Baden-Baden und dem Chamber Choir of Europe.

Marius Mack ist Preisträger zahlreicher international renommierter Orgelwettbewerbe. Im Jahr 2010 war er Sieger des 2. Internationalen Orgelwettbewerbs „Daniel-Herz“ in Brixen, 2014 gewann er den 19. Internationalen Orgelwettbewerb um den „Bachpreis der Landeshauptstadt Wiesbaden“. Weiter wurde er mit Stipendien des Deutschlandstipendiums und der Helene-Rosenberg-Stiftung Freiburg gefördert.

Seit September 2016 ist Marius Mack Bezirkskantor im Evangelischen Kirchenbezirk Villingen und Kantor in der Kirchengemeinde Villingen.

Singen zur Marktzeit
Johanneskirche Villingen

Die tröstende Wirkung des Singens kann kaum überschätzt werden. Im heutigen Singen zur Marktzeit kann dies mit Liedern und Songs unterschiedlicher Stilrichtungen erfahren werden.

Bezirkskantor Marius Mack, Leitung

Eintritt frei - Spenden erbeten

Chorkonzert "TROST"
Johanneskirche Villingen

Hochschulchor der Hochschule für Kirchenmusik Herford

Prof. Hildebrand Haake

Im Rahmen der Ausstellung „Trost“, die mit Fotografien von Gülay Keskin vom 14.09.-10.10.2018 in der Johanneskirche Villingen zu sehen ist, gastiert der Hochschulchor aus Herford.

Auf ihrer Chorreise durch Süddeutschland präsentiert der Chor ein Programm mit Werken für Chor und Orgel von Bach, Buxtehude und Mendelssohn sowie Komponisten des 20./21. Jahrhundert wie Nystedt, Schroeder und Daniel Roth.

Im Ensemble der Hochschule für Kirchenmusik Herford singen ca. 40 angehende Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker des Ausbildungsinstituts und studieren unter der Leitung von Prof. Hildebrand Haake neben gängiger Chorliteratur regelmäßig außergewöhnliche bzw. neue Werke ein.

Musikalisch-theologische Werkeinführung:
Johanneskirche Villingen

Gabriel Fauré: Requiem op.48
Johannes Brahms: Schicksalslied op. 54

Der Projektchor VS widmet sich in diesem Jahr zwei Werken der romantischen Chorsinfonik. Der Freiburger Professor Dr. Reiner Marquard gibt eine musikalisch-theologische Einführung zu den Werken und zeigt auf, wie Gabriel Fauré den lateinischen Requiemstext weniger dramatisierend als tröstend musikalisch vertont.

Der Projektchor VS verdeutlicht die Auslegungen mit Hörbeispielen.

Projektchor Villingen-Schwenningen
Bezirkskantor Marius Mack, Musikalische Leitung
Prof. Dr. Reiner Marquard (Freiburg), Werkeinführung

Eintritt frei - Spenden erbeten

 

Finissage der Ausstellung "TROST"
Johanneskirche Villingen

Balsam für die Seele - Musik und Texte, die trösten.

Ausgewählte Texte werden von Menschen gelesen, die sich mit Trost auskennen . . .
Musikalisch umrahmt die Musikakademie Villingen-Schwenningen in unterschiedlicher Besetzung mit Werken verschiedener Komponisten und Epochen.

Eintritt frei - Spenden erbeten

 

 

Musik bei Kerzenschein
Ev. Kirche Dauchingen

mit Werken vom Barock bis zur Romantik
 
Brigitte Strebel, Soloflöte
Gabriele Zucker, Soloflöte und Orgel
Karin Haß, Oboe
Flötenkreis
Leitung: Peter Hastedt, Klavier und Orgel
        
Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten

Singen zur Marktzeit
Johanneskirche Villingen

Gönnen Sie sich 30 Minuten Auszeit vom Alltag beim Singen von alten und neuen, geistlichen und weltlichen Liedern und Kanons zur jeweiligen Jahreszeit und den Festtagen. Vokale und instrumentale Musikbeiträge ergänzen das Programm.

Bezirkskantor Marius Mack, Leitung

Eintritt frei - Spenden erbeten.

Einführungs-Workshop "Anhang 18"
Johanneskirche Villingen

Prof. Dr. Matthias-Christian Mautner Bezirkskantor Marius Mack

Heute werden u.a. neue Lieder aus dem neuen Gesangbuchanhang, der zum 1. Advent 2018 in der Evang. Landeskirche Baden eingeführt werden soll, gesungen. Anschließend wird eine Auswahl der Lieder im neuen Anhang theologisch wie musikalisch vorgestellt. Das Einüben der neuen Lieder kommt hierbei nicht zu kurz. Weitere Themen: Gottesdienst feiern mit dem neuen Gesangbuchanhang, Berichte aus der Kommissionsarbeit, Hinweise zur Nutzung des neuen Anhangs.

Eintritt frei - Spenden erbeten

 

Musik bei Kerzenschein
Markuskirche Villingen

mit Werken vom Barock bis zur Romantik
 
Brigitte Strebel, Soloflöte
Gabriele Zucker, Soloflöte und Orgel
Karin Haß, Oboe
Flötenkreis
Leitung: Peter Hastedt, Klavier und Orgel     
            
 
Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten

Themengottesdienst
Johanneskirche Villingen

Gabriel Fauré: Requiem op. 48
Projektchor VS
Marius Mack, Leitung
Pfarrerin Susanne Schelle, Liturgie

Herbstkonzert
Lukaskirche Villingen

KIRCHEN-KLEZMER
Da pacem domine vs. Shalom
 
Quellenlandensemble
Hartmut Janke, Leitung

Singen zur Marktzeit
Johanneskirche Villingen

Gönnen Sie sich 30 Minuten Auszeit vom Alltag beim Singen von alten und neuen, geistlichen und weltlichen Liedern und Kanons zur jeweiligen Jahreszeit und den Festtagen. Vokale und instrumentale Musikbeiträge ergänzen das Programm.

Bezirkskantor Marius Mack, Leitung

Eintritt frei - Spenden erbeten.

Chorkonzert
Franziskaner Konzerthaus Villingen

Gabriel Fauré: Requiem op.48 Johannes Brahms: Schicksalslied op.54
 
Katharina Persicke, Sopran David Pichlmaier, Bariton
Kammerphilharmonie Karlsruhe Projektchor Villingen-Schwenningen Bezirkskantor Marius Mack, Leitung
Der Projektchor VS probt 2018 ab September. Weitere Informationen und Anmeldung für interessierte SängerInnen erhalten Sie im Bezirkskantorat Villingen unter:
www.kirchenmusik-vs.de info@kirchenmusik-vs.de Telefon 07721 845146
 
Karten erhalten Sie an allen Vorverkaufstellen im Verbund ‚Kulturticket Schwarzwald-Baar-Heuberg‘

Singen zur Marktzeit
Johanneskirche Villingen

Gönnen Sie sich 30 Minuten Auszeit vom Alltag beim Singen von alten und neuen, geistlichen und weltlichen Liedern und Kanons zur jeweiligen Jahreszeit und den Festtagen. Vokale und instrumentale Musikbeiträge ergänzen das Programm.

Bezirkskantor Marius Mack, Leitung

Eintritt frei - Spenden erbeten.